Schloss und Landschaftspark Schönbusch

zurück zur Übersicht


Wenig merkt man hier am südwestlichen Rand von Aschaffenburg von der Umtriebigkeit der modernen Stadt, wenig auch von der Geschäftigkeit des Mainhafens. Der Park Schönbusch, knapp drei Kilometer südwestlich der Altstadt gelegen, ist neben Fasanerie, Park Schöntal sowie den Grünanlagen von Schloss, Pompejanum und Kapuzinerkloster eine besonders besuchenswerte Oase der Stille. Auch das Schlösschen kann gerne besichtigt werden. Eine illustre Sehenswürdigkeit: Das Nachtgeschirr, das angeblich Lola Montez benutzte, jene schottische Tänzerin, die zur Mätresse des bayerischen Königs Ludwig I. aufstieg und seinen Sturz mit verschuldete.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

07
Schloss und Landschaftspark Schönbusch

Audiodatei downloaden (1.95 MB)
Alle Audiodateien downloaden (16.38 MB)
Reiseführer downloaden (2.75 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Flyer mit Übersichtskarte kostenlos downloaden.

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 562 1 + 07

Mit freundlicher Unterstützung von